Musikalische Biografie seit 1974

1974 Band PURPOSE
1975-76 Band THE JAM

Henning Lehmann und Purpose

1978
Band MIDNITE LANGUAGE - Deutscher Rockpreis
"Rockpalast" Westfalenhalle Dortmund

Henning Lehmann 1978

1979
Single- THE BOX
-HOT SPOT (Eigenlabel)

Henning Lehmann und TheBox

1980
LP- THE BOX
- IN COLOUR (Bellaphon)

Henning Lehmann und TheBox

1981
Single „Crissy“ THE BOX (Bellaphon) - TOP 10
1981
THE BOX / Support-Act für Kim Wilde bei Europawelle-Saar
mit Manfred Sexauer in Saarbrücken

Henning Lehmann + The Box 1980

1981
Produktion mit Peter Kamp aka"Peter Griffin"
im ABBA Polar-Studio-Stockholm

Henning Lehmann im ABBA-Studio Stockholm

1983
The Box Live at CFN RADIOSHOW

The Box 1983 Live at CFN RADIOSHOW

1983
The Box Live SWR3-Tour

Henning Lehmann und TheBox

1984-86
Produktionen mit Vilko + Edo Zanki im Kangaroo Studio-Karlsdorf

  • Henning Lehmann und Zanki

1988-91
Band The Working Class Heroes
- Produzent Peter Gorski-München

  • Henning Lehmann und TheWorkingClassHeroes

1992
Vorproduktionen und Kompositionen mit Klaus Jäger
u.a.für Al Martino
1992
Insel-Hit "Mauritius my paradise" in RADIO MAURITIUS

Henning Lehmann in Mauritius

1993 B.O.X.
House/Dancefloor Co-Autor + Co-Produzent "Show me your face” No1-Hitradio Ohr /LIVE-Support von „Worlds Apart“

Henning Lehmann und TheBox

1999
MTV Charts Position 5  mit dem Song
How come that you never know
- Written by Henning Lehmann 1991


2002 - 2009
Frontmann der bekannten Country-Rock-Band
WHITE HORSES (Gewinner Deutscher Rock+Pop-Preis)

Henning Lehmann und White Horses

aktuell on Tour
"FATHER AND SON"
Groove und rhythmische Songs bestimmen das SET 
dieses Duos.
Luca Lehmann begann bereits mit dem 6.Lebensjahr, rhythmische Instrumente aller Art zu bearbeiten. 

Henning und Luca Lehmann